Alt Pfadfinder Rosenheim


  Startseite
    Stammtisch
    Termine
    Jahres-Treffen
    Georgstag
    Memoriam
    Gebet
    Lebensfreude
    Wanderungen
    Aktionen
    DPSG
    Der Große Pfad
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 



  Links
   DPSG Rosenheim
   Deutsche Pfadfinderschaft St.Georg
   Freudes & Förderkreis DPSG München
   Freunde und Förderer der DPSG e.V. Bundesverband
   Pfadfinderdorf Zellhof
   Katholischer Nachrichtendienst
   Christ in der Gegenwart
   Te Deum - Heute -
   Steyler Mission
   Oblaten Ottobeuren
   Stiftung Artenschutz
   METI School Bangladesh
   Anna Heringer, Architektin
   Deutsche Lebensbrücke e.V.
   Projekt Maicole
Kinder in Locuto
   Der unerträgliche Standpunkt




  Letztes Feedback



http://myblog.de/altpfadfinderrosenheim

Gratis bloggen bei
myblog.de





Deutsche Pfadfinderschaft St.Georg wird 80

Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg hat Geburtstag80 Jahre
Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg


Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg
ist der Verband katholischer Pfadfinderinnen und Pfadfinder
in der Bundesrepublik Deutschland.
Sie wurde 1929 gegründet.

In der DPSG wagen 95.000 Pfadfinderinnen und Pfadfinder gemeinsam Abenteuer. Kinder und Jugendliche lernen gemeinsam mit Erwachsenen, für sich und für andere in der Gruppe Verantwortung zu übernehmen.
Jede und Jeder ist mit seinen Fähigkeiten gefordert.

Die Jahresaktion "Flinke Hände, flinke Füße" ist ein Markenzeichen der DPSG.
Seit 1962 sind die Mitglieder der DPSG in jedem Jahr für eine gute Sache unterwegs.
Alles begann mit dem Aufbau eines Erholungsheimes für Jugendliche mit Behinderung
im Bundeszentrum Westernohe ( Westerwald ).
Es folgten Aktionen
zur Unterstützung von Migrantinnen und Migranten,
gegen Fremdenhass,
zum Kampf gegen HIV / AIDS,
zum Frieden in Nahost,
zum Aufbau von Ausbildungszentren in Bolivien oder Rwanda
sowie zum Erhalt der Schöpfung.

Bei der Jahresaktion setzen sich die Mitglieder der DPSG einerseits mit einem Thema auseinander und bilden sich weiter, andererseits sammeln sie Geld für ein konkretes Projekt.

Die DPSG hat bundesweit etwa 1.400 Stämme
( örtliche Pfadfindergruppen ).
Jungen und Mädchen von acht bis zehn Jahren
sind Wölflinge,
ab dem elften Lebensjahr
werden sie Mitglied einer Jungpfadfindergruppe.
Im Alter zwischen 14 und 16 Jahren
bilden sie die Pfadfinderstufe,
bis zum Alter von 20 Jahren
folgt die Roverstufe.
Erwachsenen,
die sich in Gruppen der DPSG als Leiterinnen und Leiter engagieren, bietet der Verband methodische und inhaltliche Hilfen, Informationen, Kurse und Beratung.

Dafür steht die DPSG
Wir setzen uns besonders
für das Miteinander von Menschen
mit und ohne Behinderung in der Gesellschaft ein.
Wir fördern die Begegnung und die Partnerschaft
mit Menschen anderer Nationen und Kulturen.
Wir engagieren uns für Internationale Gerechtigkeit.
Wir engagieren uns für die Bewahrung der Schöpfung.
Wir treten dafür ein,
dass Kinder und Jugendliche Gesellschaft und Kirche mitgestalten können.

Informationen zur DPSG und Scoutnet Archiv


12.8.09 09:43
 
Letzte Einträge: Welthunger durch Verschwendung, Papst Franziskus packt an, Der Name meines Bruders , Versuch über das Göttliche, Wort-Gottesdienst in St.Jakob am 30. September 2017



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung